Category Archives: Kungsleden 2014

Kungsleden Tag 8 – Die letzten Kilometer

Der letzte Tag gibt sich noch einmal richtig Mühe uns würdevoll zu verabschieden. Stahlblauer Himmel und ein wundervoller Ausblick übers Tal machen das Frühstück zum Genuss, auch wenn ich das Müslimilchpulvergemisch nicht mehr sehen kann und nach der Hälfte aufgebe. … Continue reading

Posted in Kungsleden 2014, Trekking | Leave a comment

Kungsleden Tag 7 – Die Kebnekaise Überschreitung

6.00 Uhr – Wecker klingelt. Wäre aber nicht nötig gewesen, aufgrund der Hanglage unseres Zeltes und der rutschigen Exped Matte war die Nacht ziemlich unbequem. Also los, aufstehen für die Kebnekaise-Überschreitung! Das Müsli ging irgendwie auch schon mal leichter runter…und … Continue reading

Posted in Kungsleden 2014, Trekking | Leave a comment

Kungsleden Tag 6 – Zurück auf den Kungsleden

Der nächste Tag präsentiert sich erst einmal total unschuldig mit blauem Himmel und wir nehmen den restlichen, nicht mehr ganz so spannenden, Abstieg Richtung Kungsleden unter die Füsse. Da ist die riesige Herde Rentiere eine freudige Abwechslung und gleichzeitig auch der … Continue reading

Posted in Kungsleden 2014, Trekking | Leave a comment

Kungsleden Tag 5 – Weglos in der Geröll-Hölle

Das Wetter ist noch ziemlich düster und wolkenverhangen, aber immerhin regnet es nicht. Nur leider ist von den Bergen nicht mehr viel zu sehen. Wenige Minuten nach der Brücke müssen wir feststellen, dass der schöne ausgetretene Weg leider nicht der … Continue reading

Posted in Kungsleden 2014, Trekking | Leave a comment

Kungsleden Tag 4 – Vom Vaggi ins Vagge

Da unser Zeltplatz über keinen Wasseranschluss verfügt, gibt’s heute erst einmal kein Frühstück weil das Geschirr noch schmutzig ist. Wir beschliessen erstmal ohne Frühstück los zu laufen und bei der nächsten Gelegenheit eine Wasch und Esspause ein zu legen. So … Continue reading

Posted in Kungsleden 2014, Trekking | Leave a comment

Kungsleden Tag 3 – Visttasvaggi, wir kommen…

Kaum los gelaufen ist bereits nach wenigen Metern ein Badestopp angesagt. Morgendliche Körperpflege muss ja sein und bei so einem schönen Sandstrand können wir nicht widerstehen. Wir schaffen es gerade so knapp in einer Mittrekkerfreien Pause kurz in den See zu hüpfen. … Continue reading

Posted in Kungsleden 2014, Trekking | Leave a comment