Munt Buffalora

Der Wetterbericht sagt Wetterverschlechterung gegen Nachmittag an, also suchen wir uns eine kurze und einfache Tour aus. Die Besteigung des Munt Buffalora eignet sich perfekt für unser Vorhaben, eine kurze aber spannende und landschaftlich wunderschöne Tour. Der Abstecher in den Nationalpark lässt sich zudem hervorragen mit einem Shopping und Essabstecher nach Livigno kombinieren.

Gestartet wird beim Parkplatz kurz nach dem Gasthaus Buffalora. Bequem fällt man quasi direkt vom Autositz in den von diversen Vorgängern gespurten Schnee. Im Spurenwirrwarr ist nicht immer klar, welches nun die richtige ist, aber ans Ziel führen sie wohl alle schlussendlich. Wir halten uns in etwa an unseren GPS Track. Im letzten Sommer waren wir hier ganz in der Nähe mit unseren Bikes unterwegs, aber auch im Winter verliert die wunderbare Landschaft nichts von ihrem Reiz. Das vorausgesagte Schlechtwetter macht sich jedoch bald mit einem starken und entsprechend eiskalten Wind bemerkbar, so dass wir nach dem obligaten Gipfelfoto schnell den Abstieg unter die Füsse nehmen. Sobald der Wind etwas nachgelassen hat, mampfen wir unser Brötchen mit Sicht auf eine Skitourengruppe die an einem steilen Hang Spitzkehren übt. Auf dem weiteren Rückweg bringen wir noch die LVS Übung einer weiteren Gruppe etwas durcheinander. Wir amüsieren uns köstlich, als wir plötzlich die halbe Gruppe im Schlepptau haben.

Nach dem kurweiligen Abstieg sind wir schnell wieder im Auto und machen uns auf denWeg durch den Tunnel nach Livigno. Den Schock über den Tunnelpreis verdauen wir beim Steinpilzhorten und Sportläden unsicher machen. Spätestens nach dem Besuch an der Tankstelle und dem Nachtessen für 20€ ist die Welt wieder in Ordnung. Zufrieden düsen wir am späteren Abend noch einmal durch den Tunnel zurück nach Scuol.

Elapsed Time Moving Time Distance Average Speed Max Speed Elevation Gain
03:11:36 02:31:45 7.44 2.94 5.40 635.70
hours hours km km/h km/h meters
This entry was posted in Schneeschuhwandern. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *