Schweden & Norwegen 2019 – Nordschweden

Header Sweden Norway

Frühsommer in Are

Bevor wir nach Are gelangen, haben wir einen Aufenthalt in Östersund. Das Städtchen lädt bei gutem Wetter zum Flanieren und Einkaufen ein. In Are quartieren wir uns am Ristafallet Camping ein. Erstmals können wir bei schönem Wetter ohne Wind und/oder Mücken draussen verweilen.

Bekannt als Ski-Destination, hat Are auch hervorragende Möglichkeiten zum Mountainbiken. Unsere erste Tour in der Region im Valadalen führt uns über Stock und Stein durch das Issjödalen nach Pyramiderna. Die Pyramiden sind durch die Gletscherschmelze der letzten Eiszeit geformt worden und gelten als lokale Sehenswürdigkeit.

Issjödalen bei bestem Wetter.

Issjödalen bei bestem Wetter.

Pyramiden bei Valadalen.

Pyramiden bei Valadalen.

Was wir in Are auf keinen Fall verpassen möchten, sind die hiesigen Singletrails. Die Tracks sind Top ausgebaut und bieten so für jeden und jede einen eine Strecke an. 50 Kilometer Bike-Routen in Skandinaviens grösstem Bike Part, leider sind die Bahnen jedoch noch geschlossen. Wir haben dennoch unseren Spass und fahren drei verschiedene Routen in Björnen. Bike und Biker/in sind voll Matsch, es geht also auch ohne Bergbahnen.

Voll von Dreck.

Voll von Dreck.

This entry was posted in Bike, Camping, Hiking, Norge, Schweden. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *